Drucken

Zahlung - WEGST SYLT

Zahlung

 


Ihnen stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung

  • Vorkasse per Überweisung
  • Zahlung per PayPal
  • Zahlung per Kreditkarte (abgewickelt über Paypal)
  • Zahlung per Lastschrift (abgewickelt über Paypal)
  • Zahlung per Amazon Payments 

Die Händlerin behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Neukunden behält sich die Händlerin eine Prüfung oder Änderung der vom Kunden ausgewählten Zahlungsart vor. Bei einer eventuellen Änderung benachrichtigen wir Sie umgehend und schlagen Ihnen Zahlungsalternativen vor. In diesem Fall können wir die von Ihnen erbetene Lieferung nur bei Akzeptanz der vorgeschlagenen Zahlungsmodalität ausführen. 

Vorkasse per Überweisung
Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Bei Überweisungen aus dem nichteuropäischen Ausland sind etwaige Bankspesen vom Kunden zu tragen. Der Gesamtbetrag ist binnen 5 Werktagen ab Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Die Lieferfrist beginnt mit Erhalt des Gesamtbetrages.

Unsere Bankverbindung:

WEGST SYLT
Bank: Nord Ostsee Sparkasse
IBAN: DE96 2175 0000 0030 0255 22
BIC: NOLADE21NOS

PayPal
Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal wird der Rechnungsbetrag über den Online- Zahlungsanbieter PayPal bezahlt. Dafür wird der Kunde auf die Webseite von Paypal umgeleitet, www.paypal.de. Der Kunde muss bei PayPal registriert sein oder sich ggf. erstmalig registrieren, im Anschluss mit seinen Zugangsdaten bei PayPal legitimieren und dann die Zahlungsanweisung an die Händlerin bestätigen. Die Zahlung an die Händlerin erfolgt zeitlich unmittelbar nach der Bestätigung des Kunden durch seinen PayPal-Account. Es gelten die unter www.paypal.com abrufbaren „PayPal-Nutzungsbedingungen“ der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. in ihrer jeweils gültigen Fassung. Der Versand erfolgt nach Zahlungsbestätigung seitens PayPal. 

Kreditkarte
Bei Wahl der Zahlungsart Kreditkarte erteilt der Kunde mit Bekanntgabe seiner Kreditkartendaten die ausdrückliche Ermächtigung dazu, den vollständigen Rechnungsbetrag zuzüglich anfallender Liefer- und Versandkosten bei Fälligkeit über das gewählte Kreditkartenunternehmen zu belasten. Die Belastung wird in diesem Fall mit der Auftragsbestätigung veranlasst. Die Abrechnung via Kreditkarte erfolgt durch: PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. 

SEPA-Lastschriftverfahren
Bei Wahl der Zahlungsart (SEPA-) Lastschrift und der erfolgten Übermittlung der Bankverbindungsdaten durch den Kunden, wird die Händlerin widerruflich ermächtigt, den Rechnungsbetrag von dem angegebenen (Giro-) Konto einzuziehen (SEPA-Mandat). Mit der Angabe des Girokontos bestätigt der Kunde, dass er zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt ist und dass das Konto über eine ausreichende Deckung verfügt, damit die fälligen Beträge durch die Händlerin eingezogen werden können. Der Rechnungsbetrag ist nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation zur Zahlung fällig. Vorabinformation ("Pre-Notification") ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung) durch die Händlerin an den Kunden, die eine Belastung des Kontos mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Ist der Kunde Verbraucher, so wird die Frist für die Vorabinformation bei Erstlastschriften auf fünf Tage, bei Folgelastschriften auf 2 Tage verkürzt. Ist der Kunde Unternehmer, so wird die Frist für die Vorabinformation sowohl bei Erstlastschriften als auch bei Folgelastschriften auf einen Tag verkürzt. Die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift wird dem Kunden per Email an die von ihm angegebene E- Mail-Adresse gesendet. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die aufgrund der Nichteinlösung oder die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat. Die Abrechnung per Lastschrift erfolgt durch: PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. 

AmazonPayments
Bei Wahl der Zahlungsart Amazon-Payments erfolgt die Abwicklung des Zahlungsvorgangs über den Zahlungsdienstleister Amazon Payments Europe s.c.a., 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg, sofern der Kunde über ein Kundenkonto bei Amazon verfügt. Der Kunde wird während des Bestellprozesses auf Anmeldemaske von Amazon weitergeleitet, auf der er sich bei Amazon einloggen und die Bestellung abschließen kann. Die Bezahlung erfolgt über die im Amazon-Konto des Kunden hinterlegten Daten (Zahlungsart, Versandadresse). Die Bezahlung erfolgt dann automatisch und zeitlich unmittelbar nach der Bestätigung des Kunden über seinen Amazon-Account über Amazon-Payment, ohne dass der Händlerin die im Amazon-Kundenkonto hinterlegten Daten übermittelt werden. Die Nutzungsvereinbarung von Amazon-Payment finden Sie unter https://payments.amazon.de/help/6019