Drucken

Kundeninformationen

Kundeninformationen

 

1. Ihr Vertragspartner
2. Bestellablauf, Vertragsschluss
3. Gesetzliche Mängelhaftungsrechte
4. Widerrufsbelehrung
5. Speicherung Ihrer Bestellung
6. OS-Plattform
7. Kundenservice
8. Hinweis zur Batterieentsorgung

 

1. Ihr Vertragspartner

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop www.wegst-sylt.de kommt der Vertrag zustande mit:
Robert Wegst Schmuckwaren GmbH & Co. KG
Friedrichstraße 33
25980 Sylt OT Westerland

Telefon: +49-4651-22600
Telefax: +49-4651-29181
E-Mail: post@wegst-sylt.de

Registergericht: Amtsgericht Niebüll
Registernummer: HRA 702

Komplementärin
Die Robert Wegst Schmuckwaren GmbH & Co. KG wird vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin: Wegst Verwaltungsgesellschaft mbH, Registergericht: Amtsgericht Niebüll, Registernummer: HRA 558. Diese wiederum wird vertreten durch den Geschäftsführer Carsten Wegst.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der GmbH & Co. KG gemäß § 27a UStG: DE135006523

2. Bestellablauf, Vertragsschluss

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Wir nehmen Ihr Angebot an, indem wir Ihnen binnen 48 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail zusenden. Der Vertrag kommt erst mit Zusendung dieser Auftragsbestätigung zustande.

Für Bestellungen im Onlineshop gilt: Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Produktnamens oder des Produktbildes genauer ansehen. Durch Anklicken des Buttons [Hinzufügen zum Warenkorb] können sie den Artikel in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie dort durch Anklicken des rechts neben dem jeweiligen Produkt gelegenen Icons [Papierkorb] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Die Anzahl der gewünschten Produkte können Sie durch entsprechende Auswahl unter der Überschrift „Menge“ eingeben, bzw. ändern und auf den Button[aktualisieren]drücken. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie in der Seite „Warenkorb“ auf den Button [Zur Kasse]. Der weitere Online-Bestellvorgang umfasst vier Schritte.

Bitte tragen Sie im ersten Schritt unter „Ihre Adresse“ Ihre persönlichen Bestelldaten (Name, Lieferadresse) ein. Sofern Sie bereits ein Kundenkonto haben, können Sie sich unter „Anmeldung für registrierte Kunden“ mit Ihren Zugangsdaten anmelden. Ansonsten können Sie Ihre Daten unter „Ohne Registrierung bestellen“ eintragen und auswählen, ob Sie ein Kundenkonto eröffnen möchten. Anschließend klicken Sie bitte auf den Button [Weiter]. Im zweiten Schritt wählen Sie bitte unter „Versandart“ die gewünschte Versandart und klicken auf [Weiter]. Im dritten Schritt wählen Sie bitte unter „Zahlungsart“ die gewünschte Zahlungsart aus und klicken dann bitte auf den Button [Weiter]. Im vierten Schritt erhalten Sie unter „Prüfen und Bestellen“ eine Übersicht über Ihre Bestelldaten, so dass Sie alle Angaben nochmals überprüfen können. Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie im Browser rückwärts navigieren oder die jeweiligen Daten durch Anklicken der Menüpunkte korrigieren. Um den Einkauf abzuschließen, müssen Sie den Button [Kaufen] anklicken. Damit versenden Sie die Bestellung an uns und geben ein rechtlich verbindliches Angebot ab. Danach erhalten Sie eine separate Auftragsbestätigung. Erst durch die Auftragsbestätigung kommt der Vertrag mit uns zu Stande.

3.  Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Gegenüber Verbrauchern gelten für unsere Waren die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

4. Widerrufsbelehrung

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

 

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Robert Wegst Schmuckwaren GmbH & Co. KG, Friedrichstraße 33, 25980 Sylt OT Westerland, Telefon: +49-4651-22600, Telefax: +49-4651-29181, E-Mail-Adresse: post@wegst-sylt.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

 

 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Firma
Robert Wegst Schmuckwaren GmbH & Co. KG
Friedrichstraße 33
25980 Sylt OT Westerland


Telefax: +49-4651-29181
E-Mail-Adresse: post@wegst-sylt.de


- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum
---------------------------------------
(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Quelle: www.ra-plutte.de/widerrufsbelehrungs-generator-2014/

 

5. Speicherung Ihrer Bestellung

Wir speichern Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und den AGB zu. Auch haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Bestellung als auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Absenden der Bestellung an uns auszudrucken.

6. OS-Plattform

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern eingerichtet. Die OS-Plattform ist erreichbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Verbraucher können sich hierzu an die folgende Verbraucherschlichtungsstelle wenden: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Str. 8, 77694 Kehl, http://www.verbraucher-schlichter.de

7. Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen erreichen Sie unseren Kundendienst von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr sowie an Samstagen zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr unter der Telefonnummer +49-4651-22600 sowie per E-Mail unter post@wegst-sylt.de.

8. Hinweis zur Batterieentsorgung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:
Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Als Endnutzer sind Sie zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Sie können Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager (Versandadresse) zurückgeben. Wir werden diese dann fachgerecht entsorgen. Sie können die Altbatterien auch an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben.

Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

- Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.

Unbenannt

- „Pb“ bedeutet, dass die Batterie mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthält
- „Cd“ bedeutet, dass die Batterie mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium enthält
- „Hg“ bedeutet, dass die Batterie mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber enthält.